moms-dads-kids.de – das Datingportal für Alleinerziehende

Beschreibung

Eine Singlebörse für Alleinerziehende Mütter und Väter, sowie Singles, die einen ausgeprägten Familienwunsch haben – so stellt sich moms-dads-kids.de vor. Anders als bei anderen Datingportalen ist diese Website darauf ausgerichtet, den richtigen Partner zu finden und gleichzeitig die Familie mit einzubeziehen. Kinder werden hier von Anfang an in den Vordergrund gestellt, wodurch eine Partnersuche nach dem oder der Richtigen für beispielsweise Alleinerziehende leichter gestaltet ist.
Zusätzlich werden auch Ratschläge und Tipps für kürzlich Alleinerziehende angeboten, um so die bestmögliche Unterstützung für Familien anzubieten. Der persönliche Kontakt und die enge Bindung zwischen Website und User ist hier einzigartig. Die Ausgewogenheit zwischen weiblichen und männlichen Mitgliedern wird zusätzlich garantiert.

Registrierung/Login

Die Registrierung verläuft ganz einfach über die Homepage. Zunächst werden das Geschlecht und die E-Mail-Adresse abgefragt. Nachdem das zukünftige Mitglied eine Bestätigungsmail bekommen hat, wird die übrige Anmeldung freigeschaltet.
Die Angabe eines Pseudonyms und der Postleitzahl sowie des Wohnorts ist verpflichtend, übrige Informationen können aber müssen nicht angegeben werden. Die Registrierung ist schnell und einfach.
Nach diesen Schritten kann ein Inserat aufgegeben werden, welches die wichtigsten Informationen zur Person und die Wünsche bezüglich der Partnersuche beinhalten. Diese werden von der Website freigeschaltet, worüber die Mitglieder per Mail benachrichtigt werden.

Funktionen

Das Hauptaugenmerk bei moms-dads-kids.de liegt auf der Suche nach potenziellen Partnern. Mitglieder können die Suchfunktion nutzen, um Leute in der Nähe zu finden. Die verschiedenen Arten, jemanden passenden zu finden, setzen sich zusammen aus der einfachen Suche, der Komfortsuche und der Benutzersuche.
Die einfache Suche ist vor allem zu Anfang eine unkomplizierte Möglichkeit, nach Leuten zu filtern, welche in die Vorstellung des/der Suchenden passen. Postleitzahl, Geschlecht, Alter und Anzahl der Kinder können so gesucht werden.
Die Komfortsuche bietet zusätzliche Filter, welche bei klarer Vorstellung bei der Partnersuche vorliegen, genutzt werden können.
Die Benutzersuche dient zur konkreten Suche nach anderen Nutzern. Hier muss das Pseudonym des Gesuchten eingegeben werden, um ebendiese Person zu finden.
Neben den Suchfunktionen bietet diese Partnerbörse auch zusätzliche Dienstleistungen an. Ein sehr großer Teil davon ist der Family Guide. Dieser setzt sich aus vier Kategorien zusammen, welche den Nutzern als zusätzliche Hilfe angeboten werden. Der größte Part davon ist die Kategorie “Liebe”. Hier finden sich unzählige Beiträge zu breit gefächerten Themen, welche Singles bei der Suche helfen sollen.
Das Schlemmerei ist eine weitere Kategorie, welche sich rund um das Thema Essen dreht. Hier finden die Mitglieder Rezepte und Tipps zu Mahlzeiten, welche untereinander ausgetauscht werden können.
Da moms-dads-kids.de eine Plattform für die ganze Familie ist, gibt es eine Kategorie für NutzerInnen, die sich mit der Freizeit von Eltern und Kindern befasst. Hier lassen sich Anregungen rund um die Freizeitgestaltung finden, um so Patchworkfamilien oder Singles mit Kindern in ihrem Alltag zu unterstützen.
Die vierte Kategorie des Familyguides befasst sich Finanzen und rechtlichen Fragen. Hier können Alleinerziehende und einkommensschwache Familien sich Rat holen, um so die finanzielle und rechtliche Situation zu beleuchten.
Zusätzlich können Mitglieder Irene Hübner, die Gründerin der Seite, zu bestimmten Zeiten auch persönlich kontaktieren. So können sich Singles zusätzliche Tipps holen, wie sie in der Partnersuche vorgehen sollen.

Kosten der Mitgliedschaft

Die Basic Mitgliedschaft ist für die NutzerInnen der Seite kostenlos. Wer sich jedoch für eine Premium-Mitgliedschaft entscheidet, kann zwischen verschiedenen Abonnements wählen. Der Preis ist niedriger, wenn ein Abo über längere Zeit abgeschlossen wird.

Profil löschen/Mitgliedschaft kündigen

Das Löschen des Profils ist auf moms-dads-kids.de sehr einfach gestaltet. Unter dem Mitgliedschaft-Optionen kann per Knopfdruck das Profil gelöscht und somit der Zugang zum Profil blockiert werden.
Eine Premium-Mitgliedschaft kann auch vorzeitig gekündigt werden. Dies ist auf die gleiche Art und Weise möglich, wie die Löschung des Profils. Anteilige Rückzahlungen des Abonnements können jedoch nicht rückerstattet werden.