Girlflirt.de – Für junge lesbische oder bisexuelle Frauen

Beschreibung

Vor allem für junge Frauen, die neu in der Lesben-Szene sind, kann es zu Anfang sehr schwierig sein, Kontakte zu finden. Zum Glück bietet die Plattform Girlflirt viele Möglichkeiten, andere Gleichgesinnte kennenzulernen. Auf dieser Seite können vor allem jüngere Lesben eine Partnerin finden. Die Nutzung und Anmeldung sind hier gänzlich kostenlos, es gibt daher keine Optionen auf eine Premiummitgliedschaft.
Girlflirt bietet den Lesben die Möglichkeit, ein Teil dieser Community zu werden. Ab 18 Jahren können sich Frauen hier anmelden und durch ihr Profil auch andere Userinnen kennenlernen.

Registrierung und Login

Die Anmeldung auf der Webseite ist komplett kostenlos. Auf der Seiten finden Frauen jedoch sehr viel Werbung, die die Singlebörse finanziert. Erfahrungen zeigen hier, dass die Frau einen Flirt bei anderen Lesbenseiten wie beispielsweise sie-sucht-sie.de schneller finden kann.

Die Anmeldung ist sehr einfach. In nur einigen Minuten können sich Frauen hier anmelden und ihr Profil ausfüllen. Es werden die grundsätzlichen Daten abgefragt. Hierzu gehören Augenfarbe, Größe, Haarfarbe, usw. In den Freitextfeldern kann dem Profil eine persönliche Note gegeben werden. So ist ein vollständiges Profil hier immer sehr wichtig.
Die Frauen haben die Möglichkeit nicht nur ein einziges Foto hochzuladen, sondern gleich mehrere. Es ist immer gut, wenn verschiedene Fotos hochgeladen werden.
Die Frauen haben bei den Profilen immer alles im Blick und können entscheiden, ob sie Interesse haben oder lieber das nächste Profil ansehen wollen.

Funktionen

Es gibt auf der Plattform mehrere Wege, um mit anderen Frauen in Kontakt zu kommen. Über die Suchfunktion können Frauen hier stöbern und wenn einem eine andere Frau gefällt, kann hier eine Privatnachricht hinterlassen werden.

In den Gästebüchern können Besucher ihre Meinung zu dem Profil der Angebeteten hinterlassen. Es gibt im Netz sehr viele kecke Anmachsprüchen, welche die Frauen hierzu verwenden könnt. Auch ein netter Kommentar kann hier hinterlassen werden, das kommt immer gut bei anderen Frauen an.
Es gibt auf der Seite auch einen Chat, um in einen direkten live-Kontakt zu treten, nur ist hier zumeist auch wenig los. Außerdem gibt es noch einen speziellen Videochat, um sich mit anderen Userinnen auszutauschen.
Die Frauen können auch Freundschaftsanfragen versenden und auf einen neuen und interessanten Flirt hoffen.

Es ist auf dieser Seite absolut positiv hervorzuheben, dass es unterschiedliche Wege zum flirten auf der Webseite gibt, wenn Frau auch mal nicht sofort eine Antwort bekommt.
Derzeit gibt es hier etwa 1000 aktive Mitglieder die hier angemeldet sich, jedoch waren zu den ausgeführten leider nicht mehr als 100 Frauen zugleich online. Hier einen guten Flirt aus der direkten Nachbarschaft zu finden, kann also etwas schwierig sein. Es gibt zudem nicht nur reine Lesben, die auf dieser Seite registriert sind, sondern auch bisexuelle Frauen, die einen interessanten Girlflirt finden möchten. Pflichtfreie Sextreffen wurden hier auch angeboten. Um hier aber erst einmal auszutesten, ob den Frauen dieses Online Dating auch wirklich liegt, ist die Seite Girlflirt.de ein sehr guter Anfang.

Kosten der Mitgliedschaft

Das Onlineportal ist komplett gratis und bietet den Frauen sehr viele Features an, die sich andere Singlebörsen im Netz teuer bezahlen lassen.

Es gibt heutzutage viele Datingseiten, auf denen nur die grundsätzlichen Funktionen kostenfrei sind. Durch die Basismitgliedschaften können sich Frauen auf diesem Portal umschauen und im Anschluss auch einen Premium-Account abschließen. In diesem Fall ist auch hier auf der Seite die gesamte Benutzung kostenlos. Es gibt hier absolut keine bevorzugten Mitglieder, versteckte Preise oder andere Möglichkeiten zum. Von daher ist die Seite zum Probieren von lesbischem Onlinedating absolut ideal.
Profil löschen und Mitgliedschaft kündigen

Da es auf dieser Seite keinerlei Option gibt, eine kostenpflichtige Bestellung abzuschließen, entfällt hier auch eine eventuelle Kündigungsfrist. Dieser Aspekt ist eindeutig klar ein gewisser Punkt, welcher für diesen Anbieter für lesbische Frauen spricht. Viele der im Netz befindlichen Dating-Portale verlangen auch eine Frist von einigen Wochen und locken die Nutzer bei einer Nichteinhaltung in eine fiese Abo-Falle. Dies ist bei diesem Lesben-Portal aber glücklicherweise nicht der Fall. Auf der Seite sind die Frauen auf jeden Fall auf der sicheren Seite und müssen sich um derartige Sachen auch keine Sorgen machen.
Wenn nun das jeweilige Profil permanent von dieser Seite entfernt werden soll, können die Frauen dieses einfach mit einer E-Mail an pb@lesuna.de ausführen. Ein kurzer Text über einige Zeilen reicht dafür auch völlig aus. Aals Alternative ist einer Löschung des Accounts auf der privaten Seite auch online möglich. Für diesen Fall loggen sich die Frauen hier einfach ein, gehen dann auf Einstellungen und hier auf die Funktion “Account löschen”. So löscht der Anbieter dann sofort alle persönlichen Informationen und speichern nun keine Informationen mehr auf dem Server.