Ledig

Immer wieder lesen wir auf diversen Formularen die verschiedensten Begriffe, wie verheiratet, Single, Verwitwet, geschieden, getrennt lebend und ledig. Doch wenn man nichts von den ersten Begriffen ist, ist man dann ledig? Was soll ich ankreuzen? Was bedeutet denn ledig? Ist ledig und Single etwa doch nicht dasselbe?
Singles und Ledige Personen sollten Sie nicht miteinander verwechseln und auch nicht gleich stellen. Ein Single ist jemand, der keinen Partner hat.

Der Begriff ledig ist juristisch und steht für eine unverheiratete Person. Denn juristisch gesehen ist es für die Behörden nicht von Interesse, ob jemand einen Partner oder eine Partnerin hat. Aber Single ist ein neuartiger Ausdruck, welcher jedoch juristisch nicht verwendet wird. Ledige sind demzufolge Menschen, die noch niemals im Leben verheiratet waren. Bei Ledigen Menschen spielt es keine Rolle, ob sie derzeit einen Partner haben oder nicht.

Auch Singles sind also ledige Personen, wenn sie noch nie verheiratet waren. Die amerikanische Statistik des U.S. Bureau of Census verwendet die Begriffe „never married“ (ledig) und „single“. In Bezug an diese Definitionsverwendung werden Ledige Personen auch in Deutschland heute als Singles bezeichnet.

Sollten Sie nun wiederholt vor der Frage stehen „was kreuze ich hier an“, wissen Sie nun unter welchen Umständen Sie ledig sind.