Dating

Kennen Sie die Begriffe Stelldichein oder Rendezvous? Ein Stelldichein ist ein eingedeutschter Begriff für die französische Bezeichnung Rendezvous („begebt euch dahin“). Dies bedeutet soviel, wie eine Verabredung. Diese Verabredung ist zudem ein heimliches oder offenes Treffen. Bei einem solchen Treffen handelt es sich oft um zwei verliebte Personen. Heutzutage sind diese Begriffe nicht mehr so aktuell. Man beschreibt dies nun häufig allgemein als Dating.

Der Begriff Dating stammt ursprünglich aus dem englischen. Bei einem Dating kann man sich mit vielen verschiedenen Partnern treffen, um sich für die Zukunft vielleicht für einen einzigen zu entscheiden. Allerdings kann man dies nicht erzwingen, denn dazu gehören immer noch zwei Personen.

Ein sehr entscheidender Punkt ist hierbei wieder die Sympathie. Wichtig ist beim Dating, dass man sich immer von der besten Seite zeigt. Dazu gehört zum Beispiel auch, dass der Mann die Dame ab und zu auf ein größeres Essen einladen sollte, um ihr zu imponieren. Auch hier sollten Sie nicht mit zu hohen Erwartungen heran gehen.

Wenn Sie weniger Ansprüche an den gewünschten Partner stellen, finden Sie diesen sehr schnell. Sind Sie jedoch sehr Anspruchsvoll sind und auf jede Kleinigkeit achten, wird es sehr lange dauern das passende Gegenstück als Partner zu entdecken.